Monique Halter vom Raceteam KA BOOM – RMC Gossau gewinnt den zweiten Lauf des Proffix Swiss Bike Cup in Buchs und übernimmt auch die Gesamtführung

Facebooktwittergoogle_plusmail

Am vergangenen Wochenende fand in Buchs der zweite Lauf des Swiss Bike Cup statt. Die Rennen der jüngeren Kategorien wurden am Samstag bei noch guten und trockenen Wetterbedingungen ausgetragen.  Monique Halter setzte sich im Rennen der Kategorie U17/Hard vom Start weg an die Spitze und fuhr mit einer weiteren Begleiterin vorne weg. Sie nutzte dann eine technische Passage aus um eine Differenz herausfahren und überquerte die Ziellinie mit 55 Sekunden Vorsprung als Siegerin. Im Rennen der Kategorie U15/Mega standen gleich 5 Gossauer Biker am Start. Nicolas Halter zeigte ein gutes Rennen und holte sich den ausgezeichneten 7. Schlussrang. Julian Hunziker, Samuel Egli, Sven Sommer und Fabrice Walser belegten die Ränge 21, 30, 32, und 34. Bei den Rennen am Sonntag herrschten mit Regen, Schnee und Kälte garstige Bedingungen. Jan Sommer konnte mit den schwierigen Verhältnissen sehr gut umgehen und belegte im Rennen der Amateure/U23 den ausgezeichneten 4. Schlussrang. Im Juniorenrennen/U19 waren Licht und Schatten nahe zusammen. Während Lars Sommer auf den ausgezeichneten 5. Schlussrang fuhr mussten Kedup Gyagang und Jean-Luc Halter in aussichtsreichen Positionen 3 und 4 das Rennen schlussendlich wegen Unterkühlung aufgeben. Andrin Betl lieferte ein solides Rennen ab und verpasste die top Ten mit Platz 12 nur knapp. Remo Egli fuhr als 39. über die Ziellinie.

Die weiteren Resultate vom Swiss Bike Cup, Buchs:
Rock /U13: 5. Lou-Anne Halter
Senioren 1: 7. Giri Lombardi
Senioren 2: 12. Beat Halter
Fun Frauen: 2. Yvonne Halter

Andwil den 14.4.2019  / M. Dietrich