Lars Sommer gewinnt das zweite Rennen der EKZ Cross Tour in Bern

Facebooktwittergoogle_plusmail

Lars_Sommer_EKZ_BernNachdem es für Lars Sommer vor Wochenfrist beim ersten Rennen in Baden noch nicht ganz für den Sieg reichte, holte er sich nun am letzten Sonntag beim zweiten Lauf in Bern den Sieg. Im Rennen der U17-Kategorie zog Sommer gleich vom Start weg alleine los. Nach der zweiten Runde nahm er etwas Tempo raus, da eine Solofahrt zu viel Kraft gekostet hätte. So fuhr er die letzten 3 Runden zusammen mit Dario Lillo, dem Sieger von Baden. Nachdem Lillo in der letzten Kurve etwas zögerte zog Lars Sommer voll durch und holte sich den Sieg. Jean-Luc Halter und Andrin Betl fuhren im gleichen Rennen auf die sehr guten Plätze 5 und 8. Jan Sommer und Kedup Gyagang müssen sich in dieser Saison im Radquer in der grossen Kategorie Master/Amateure/U19 messen. Jan Sommer zeigte eine sehr gute Leistung und holte sich den wertvollen 4. Schlussrang. Mit diesem Rang war er auch der zweitbeste U19-Fahrer. Kedup Gyagang holte sich im gleichen Rennen den guten 8. Schlussrang.

Weitere Resultate EKZ Cross Tour Bern:

U13/15 gemischt:
8. Sven Sommer
9. Monique Halter
11.Nicolas Halter
Cross Open:
37. Beat Halter

Andwil den 02.10..2017 / M. Dietrich