Die Fahrer des Raceteam KA BOOM – RMC Gossau holten am vergangen Wochenende auf dem Bike und der Strasse Podestplätze!

Facebooktwittergoogle_plusmail

Bike:
Am vergangenen Sonntag fand in Villars-sur-Ollon ein weiteren Lauf des Swiss Bike Cup statt. In der Kategorie U17/Hard standen mit Remo Egli, Andrin Betl, Jean-Luc Halter und Lars Sommer gleich vier Gossauer Fahrer am Start. Sommer und Halter durften sich berechtigte Hoffnungen auf einen Podestplatz machen. Lars Sommer fuhr ein super Rennen und holte sich am Schluss souverän den 2. Platz. Halter brach in der zweiten Hälfte des Rennens leider etwas ein und klassierte sich auf dem 10 Rang. Andrin Betl fuhr ein regelmässiges Rennen und verpasste die top ten mit Rang 12 nur knapp. Remo Egli fuhr als 25. über den Zielstrich. In der hart umkämpften Juniorenkategorie waren mit Kedup Gyagang und Jan Sommer auch zwei Team-Fahrer im Rennen. Gyagang fuhr auf den ausgezeichneten 14. Schlussrang. Jan Sommer erkämpfte sich den 29. Schlussrang.

Strassenradsport:
Die U19-Strassenfahrer Jakob Klahre und Carlos Serra waren in Savagnier beim GP Tzamo im Einsatz. Im Juniorenrennen über 118 Kilometer konnte Klahre mit seinem 2. Rang ein starkes Ausrufezeichen setzen. Serra klassierte sich mit Rang 10 ebenfalls in den Top Ten.

 

Die weiteren RMC-Resultate vom Swiss Bike Cup, Villars-sur-Ollon:
Mega /U15:  3. Monique Halter
Rock /U13: 1. Nicolas Halter, 4. Sven Sommer, 6. Samuel Egli
Cross/U11: 6. Lou-Anne Halter
Senioren 2: 5. Beat Halter
Fun Frauen: 4. Yvonne Halter

Andwil den 20.August 2018 / M. Dietrich